Der Kleingartenverein Osthöhe e.V. liegt im Osten der Stadt Leipzig zwischen den Stadteilen Stötteritz und Holzhausen.

Im Westen grenzt der Verein an das Stötteritzer Wäldchen, im Norden an den KGV Neues Leben.

Auf einer Fläche von ca. 5,5 ha bietet er Platz für 204 Parzellen.

Parzellenplan KGV Osthöhe

(Parzellenplan KGV Osthöhe als pdf)

Die erste den Verein betreffende Satzung wurde am 2. Mai 1921 unter dem damaligen Vorsitzenden Max Fritzsch beschlossen.

Auf Beschluss der Mitgliederversammlung vom 25. November 1933 erhielt der Verein neben einer neuen Satzung auch seinen heutigen Namen „Kleingartenverein Osthöhe“.

Der KGV Osthöhe e.V. ist Mitglied im Stadtverband Leipzig.